Zustimmung / Ablehnung

Sonstige Fragen und Diskussionen rund um das Forum

Moderator: Walter

Greta2011
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:26
Basisfahrzeug: Ducato 180 Multijet
Modellbeschreibung: Carthago Chic T4.9

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von Greta2011 » Sonntag 20. Dezember 2015, 11:31

Hallo KaRa,
Ein Softwareupdate wurde bei uns auch schon aufgespielt. Das war es leider denn auch nicht. Einen guten Tipp haben wir gestern noch bekommen. Das werden wir morgen sofort mit der Werkstatt besprechen. Irgendwie muss der Fehlerteufel doch zu finden sein. Hier geht es nach dem Motto: Mensch gegen Maschine! Wäre doch gelacht, wenn Die Maschine gewinnen würde. Ich werde weiter berichten, wenn es was Neues gibt.
Gruß
Greta2011
Kalorien sind die Tierchen, die nachts unsere Kleidung enger nähen!
Greta2011
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:26
Basisfahrzeug: Ducato 180 Multijet
Modellbeschreibung: Carthago Chic T4.9

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von Greta2011 » Samstag 26. Dezember 2015, 11:23

Der Fehler soll gefunden sein. Es ist der Positionssensor im Turbolader. Dieser gibt eine Rückmeldung ans Steuergerät über
die Stellung der Klappe des Westgate Ventils. Hört sich teuer an. Ist es auch! Schlussfolgerung ist: Der Turbolader muss erneuert werden, da es den Sensor nicht einzeln gibt. (Sagt man)!!! Der Spaß kostet ca. 3000€. Ist ja echt ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, wieviel unnötige Reparaturen wir schon bezahlt haben. Es macht bald keinen Spaß mehr.
Schöne Weihnachten noch
Gruß
Greta
Kalorien sind die Tierchen, die nachts unsere Kleidung enger nähen!
Benutzeravatar
compact_man
Beiträge: 273
Registriert: Mittwoch 7. Januar 2015, 11:21
Basisfahrzeug: Ducato Heavy MJ 150
Modellbeschreibung: c-compactline I 143

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von compact_man » Montag 28. Dezember 2015, 19:20

Versucht es doch hier

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 5-223-1798

Viel Glück
Klaus
Greta2011
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:26
Basisfahrzeug: Ducato 180 Multijet
Modellbeschreibung: Carthago Chic T4.9

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von Greta2011 » Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:08

Hallo Klaus,
Ich habe davon gehört und mich mal schlau gemacht. Wenn sich niemand zuständig fühlt, werden wir das evtl. mal in Betracht ziehen. Wenn es nicht funktioniert haben wir halt 200€ in den Sand gesetzt. Dann muss man doch einen neuen Turbolader einbauen lassen.
In diesem Sinne
Einen guten Rutsch ins neue Jahr
Greta
Kalorien sind die Tierchen, die nachts unsere Kleidung enger nähen!
Bertil
Beiträge: 43
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2012, 22:05
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ150
Modellbeschreibung: Chic C-line 4.8T

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von Bertil » Freitag 15. Januar 2016, 07:34

Hallo Greta,
auch wenn es eigentlich nicht mehr zum Thred passt, wir haben auch so eine Fiat Krücke. Die Fehler waren bei, wie bei Euch, auch alle vorhanden, bis auf den Turbolader. Auf den warte ich noch, ..............., hoffentlich bleibt der ruhg. Zur Zeit glimmt bei uns von Zeit zu Zeit die Airbagleuchte,...., im Schnitt waren wir nach 45000Km Fahrleitstung aller 6000 km in der Werkstatt, weil der Fiat mal wieder Ärger macht.
Das kann ich Carhtago nicht vorwerfen, denn die kaufen den Fiat auch nur ein. Das einzge was ich schlecht finde, das es bei Chartago keine alternative zum Fiat gibt. Das Mercedesfahrtgestell im S-Plus gibt es nicht mehr,......, und ich überlege schwer, ob das nächste Wohnmobil noch einmal ein Carhtago wird, und zwar nur deshalb, weil ich wieder etwas vom Fiat Konzern (Ducato oder Daily) kaufen muß.
Denn mit dem AUfbau von unserem Carhtago sind wir sehr zufrieden!!!
Aber das reicht zur Zeit bei mir nicht mehr aus, einen neuen Cathago zu kaufen,.......

Gruß Andreas
Fiat Ducato, der Zuverlässige,
braucht nach 6000km eine Werkstatt, damit er die nächsten 6000 km schafft. :crazy:
Benutzeravatar
Hp2sport
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 11. September 2015, 17:32
Basisfahrzeug: Iveco Daily Mj. 2015
Modellbeschreibung: Phoenix A 7500 RSL

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von Hp2sport » Freitag 15. Januar 2016, 08:59

Bertil hat geschrieben: weil ich wieder etwas vom Fiat Konzern (Ducato oder Daily) kaufen muß.

Gruß Andreas

Wobei der neue Daily mit 8 Gang ZF-Automatik überall gelobt wird, ansonsten denke ich wie Du, obwohl ich noch keine Problem mit dem Basis-Fzg. hatte.
Schönen Gruß,
Hans
Greta2011
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:26
Basisfahrzeug: Ducato 180 Multijet
Modellbeschreibung: Carthago Chic T4.9

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von Greta2011 » Montag 11. April 2016, 17:50

Hallo,
Ich wollte noch mal berichten, wie es bei uns weiter gegangen ist. Also, der Fehler lag wohl tatsächlich beim Turbolader. Das Womo
haben wir dann in unsere Stammwerkstatt gebracht. Und dann haben sich viele Leute mächtig ins Zeug gelegt. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Fiat Kroppen in Herten, Fiat Deutschland und Herrn Meyer von Carthago. Die drei haben dafür gesorgt, dass die Kosten dafür erträglich geblieben sind.
Ein Daumen runter für den Händler, bei dem wir das Womo gekauft haben. Er wollte uns mit 200€ abspeisen. Auf dieses Geld haben wir verzichtet und werden ihn bitten, diese "Almosen" für einen guten Zweck zu spenden.
LG
Gaby
Kalorien sind die Tierchen, die nachts unsere Kleidung enger nähen!
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Beiträge: 3280
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Donnerstag 6. Oktober 2016, 11:45

Hallo Gaby,

auch ich habe ein Problem mit dem Turbolader oder dessen Sensor. Wie habt ihr euer Problem gelöst bekommen? Was genau wurde gemacht und zu welchem Preis? Wurde tatsächlich wegen eines elektronischen Bauteils der komplette Turbolader getauscht? Würde mich sehr interessieren.

Gruß Michael
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Beiträge: 3280
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Freitag 7. Oktober 2016, 21:14

Hallo zusammen,

ich war heute mit meinem sehr lahmen chic bei Mario Wendt und habe ihm mein Sorgenkind vorgeführt. Udo Bersuch, der Betriebsleiter hatte mich dankenswerterweise nach einem Telefonat am Morgen zum Freitagnachmittag noch bestellt, obgleich die Firma gerade einen kompletten Umzug vom alten zum neuen Standort in der Steinstraße 12-14 in den Knochen hatte. Nach ca. einer Stunde bin ich sehr froh wieder vom Hof gefahren. Man hat einen völlig abgeknickten Unterdruckschlauch als Übeltäter gefunden. Der Unterdrucktank der normalerweise in der Mitte über dem Motor angebracht ist, war vom Autohaus Ulmer in Köln-Porz leider sehr unfachmännisch an der Spritzwand, im Rahmen einer Umbaumaßnahme gegen eindringendes Wasser, mit Kabelbindern so stramm befestigt worden, dass mehrere Unterdruckschläuche derart abgeknickt waren, dass sie schlicht gebrochen sind. Und wo kein Unterdruck, da auch kein Turbo arbeiten kann. Jetzt ist alles neu und mit ausreichend Luft fixiert, die Schläuche sind erneuert und der Turbo tut was er soll, er lädt die Ladeluft auf. Kostenpunkt: Rund siebzig Euro und die Fahrt von Köln nach Schöffengrund/Schwalbach und zurück. Eine nur zu empfehlende Werkstatt: http://www.mw-fahrzeugtechnik.de/

Danke diesem Super-Team!! :clap: :thumbup: :clap:

Schöne Grüße

Michael
Greta2011
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:26
Basisfahrzeug: Ducato 180 Multijet
Modellbeschreibung: Carthago Chic T4.9

Re: Zustimmung / Ablehnung

Ungelesener Beitrag von Greta2011 » Mittwoch 29. November 2017, 12:17

Neuer Stand:
Wir wollten heute zur Gas- und Dichtigkeitsprüfung. Sind leider nur bis zur Autobahn gekommen. Dann begann das altbekannte
Spielchen. Motorkontrollleuchte, Notlauf. Also auf in die nächste Fiatwerkstatt, Fehler auslesen. Und dann hat uns der Schlag getroffen. Positionssensor defekt. Also wieder der Turbo. Das erste Mal bei Kilometer 37100. Jetzt hat er 51000 Kilometer gelaufen.
Das kann doch wohl nicht sein, dass wir alle 14000 Kilometer einen neuen Turbolader brauchen. Bringen gleich den Wagen zu der Werkstatt, in der wir beim letzten Mal auch waren. Das ganze ist gut 1,5 Jahre her. Also müssten wir eigentlich noch Garantie haben. Ich halte euch auf dem Laufenden.
Gaby
Kalorien sind die Tierchen, die nachts unsere Kleidung enger nähen!
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“