Fahrradheckträger

Zubehör rund um das WoMo, z. B. Markisen, Solaranlagen, Navigationsgeräte und vieles mehr...

Moderator: ThomasPr

Antworten
Jacky
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 13:09
Basisfahrzeug: Ducato Multijet 160
Modellbeschreibung: Chic C-Line T 4.2 F

Fahrradheckträger

Ungelesener Beitrag von Jacky » Mittwoch 4. Januar 2017, 12:26

Hallo Zusammen ! Ich möchte an meinem Chic C-Line 4.2 F einen Fahrradträger montieren. Montage an sich kein Problem. Wollte nur wissen ob in der Heckwand eventuell Kabel oder sonstiges verlaufen ? Gruss Jacky.
Benutzeravatar
Reini
Beiträge: 100
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2012, 18:42
Basisfahrzeug: Ducato 250
Modellbeschreibung: c-line I 4.2

Re: Fahrradheckträger

Ungelesener Beitrag von Reini » Mittwoch 4. Januar 2017, 19:00

Bei mir hat Händler einen Träger montiert (auch 4.2 Bj 2013). Er hat zumindest keine Kabel getroffen ;-)

100%ig weiß ich es nicht aber ich bin mir fast sicher, dass da keine Leitungen drin sind. Es gibt im Heckbereich viele Möglichkeiten Kabel zu verlegen. Die der Heckleuchten sind sicher in den Kunststoffanbauteilen. Es würde nicht wirlich Sinn machen wenn Carthago da was ohne Not in die Heckfläche baut.

Gruß
reini
Benutzeravatar
tourer
Förderer 2017
Beiträge: 621
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 18:53
Basisfahrzeug: Ducato X250 Heavy MJ 150
Modellbeschreibung: C Tourer T148

Re: Fahrradheckträger

Ungelesener Beitrag von tourer » Donnerstag 5. Januar 2017, 22:25

Hallo,

wir haben einen c tourer 148 mit einem Heckfahrradträger für drei Fahrräder.
Zuerst habe ich unsere zwei Fahrräder auch immer auf dem Heckträger transportiert.
Dann bin ich jedoch rückwärts schräg durch eine gepflasterte Regenrinne gerollt und habe in der Rückfahrkamera gesehen wie sehr sich die Fahrräder dabei bewegen, wie sich die Trägerschienen dabei verbiegen und alles an der Rückwand zerrt.
Seit dem stehen die Fahrräder in der Heckgarage.
In der Garage geht es jetzt zwar sehr eng zu und die Campingmöbel lassen sind nur rausholen, wenn ich ein Fahrrad etwas herausziehe, aber bevor durch die Last auf dem Fahrradträger die Rückwand leidet, stelle die Räder lieber in die Garage. Das Verstauen der Räder in der Garage dauert etwa fünf Minuten länger als das Aufladen der Räder auf dem Heckträger.

Groß
Bernhard
Gruß
Bernhard

Wo immer ich auch bin, in meinem Wohnmobil bin ich zu Hause.
Antworten

Zurück zu „Zubehör“