Lohnt der Aufpreis für LED Abblendlicht?

alles über den Kauf, den Verkauf, die Abwicklung, die Übergabe,
über Lieferzeiten und Lieferverzögerungen

Moderator: Dvorak

Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix angeben
Benutzeravatar
charly
Beiträge: 58
Registriert: Mittwoch 7. September 2016, 19:16
Basisfahrzeug: Ducato
Modellbeschreibung: e-line 50

Re: Lohnt der Aufpreis für LED Abblendlicht?

Ungelesener Beitrag von charly » Samstag 22. April 2017, 09:46

Hella bietet sie an
Benutzeravatar
ejectionseat
Beiträge: 261
Registriert: Mittwoch 18. April 2012, 22:05
Basisfahrzeug: Ducato 250 Maxi
Modellbeschreibung: Tourer I 143
Kontaktdaten:

Re: Lohnt der Aufpreis für LED Abblendlicht?

Ungelesener Beitrag von ejectionseat » Samstag 18. November 2017, 22:24

@ Stefan....kannst du bitte mal genau sagen welche Nightbreaker-Lampen du eingebaut hast .
Danke und Gruß Otto
Benutzeravatar
docsauerland
Förderer
Beiträge: 1036
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 14:46
Basisfahrzeug: Ducato X295 MJ2 180 Power
Modellbeschreibung: C-Compactline I 138 Heavy

Re: Lohnt der Aufpreis für LED Abblendlicht?

Ungelesener Beitrag von docsauerland » Sonntag 19. November 2017, 08:13

Hallo Otto,
wir haben die "Osram Nightbreaker Unlimited".
https://www.osram.de/am/ecat/NIGHT%20BR ... P_1080591/
Darauf achten, dass es wirklich die "Unlimited" sind. Die alten Nightbreaker sind nicht ganz so gut.

VG Stefan
c-compactline I138, Mod.2017, Heavy, Fiat Ducato Euro 6, X295 MJ2 180 POWER
Benutzeravatar
dieger
Beiträge: 46
Registriert: Montag 21. November 2016, 11:09
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 150 Euro 6
Modellbeschreibung: Compactline I 143 heavy

Re: Lohnt der Aufpreis für LED Abblendlicht?

Ungelesener Beitrag von dieger » Dienstag 21. November 2017, 15:02

Hallo Stefan,

ich besitze ebenfalls einen Compactline und bin mit der Lichtausbeute des Fahrtlichtes/Scheinwerfers nicht ganz zufrieden,
das war bei unserem Vorgängerfahrzeug auf Ford Basis besser.
Meine Recherche im Netz ergab allerdings, dass die Haltbarkeit der Osram Nightbreaker Inlimited doch zu wünschen übrig lässt.
Wie sehen es die anderen hier im Forum?

VG Dietmar
Benutzeravatar
docsauerland
Förderer
Beiträge: 1036
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 14:46
Basisfahrzeug: Ducato X295 MJ2 180 Power
Modellbeschreibung: C-Compactline I 138 Heavy

Re: Lohnt der Aufpreis für LED Abblendlicht?

Ungelesener Beitrag von docsauerland » Dienstag 21. November 2017, 16:19

Hallo Dietmar,
ich weiß, die Lebensdauer wird recht kurz angegeben. Osram selbst spricht von ca. 300 Stunden.
Ich denke, dass das eine Mindestangabe ist. Meine Erfahrung liegt ganz deutlich darüber!
Die Lampen halten bei mir mehrere Jahre, obwohl wir ganzjährig und regelmäßig in der dunklen Jahreszeit unterwegs sind.
Nun, ich habe noch nie nachgehalten, wieviele Stunden ich mit Abblendlicht unterwegs bin.
Wenn ich das aber mal grob überschlage liege ich mindestens bei der doppelten Lebensdauer.
Ich kann nur sagen, dass wir die Lampen insgesamt in fünf PKW bzw Womos nutzen/genutzt haben. Ich brauchte bislang aber erst zwei auszutauschen.
Durchschnittliche Lebensdauer würde ich bei meinen Lampen mit gut drei Jahren angeben.
Bei der überdurchschnittlichen Lichtausbeute sind die 15€ alle drei Jahre gut investiert...
;-)
VG Stefan
c-compactline I138, Mod.2017, Heavy, Fiat Ducato Euro 6, X295 MJ2 180 POWER
Benutzeravatar
ddirk
Beiträge: 128
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 16:34
Basisfahrzeug: 250 Heavy/150, Automatik
Modellbeschreibung: Chic C-line I4.8 II

Re: Lohnt der Aufpreis für LED Abblendlicht?

Ungelesener Beitrag von ddirk » Dienstag 21. November 2017, 16:40

Um auf die ursprüngliche Frage nach LED Fahrlicht zurück zu kommen: Ich habe es und wills nicht mehr missen. Geniales Licht! Jeder Cent wert, natürlich nur dann, wenn man oft bei Nacht fährt.
Herzliche Grüße vom schönen Bodensee
Dirk
( mit Chic C-line I4.8, 2017)
JohnB
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 3. Januar 2018, 22:37
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: c-tourer T 142, EZ 5/18

Re: Lohnt der Aufpreis für LED Abblendlicht?

Ungelesener Beitrag von JohnB » Donnerstag 4. Januar 2018, 18:18

ThomasM hat geschrieben:
Freitag 17. März 2017, 12:03
ist mir schon klar, dass die Wattzahl gleich bleiben muss. Sofern ich mich erinnere gibt es aber auch bei gleicher Wattzahl deutliche Unterschiede in der Wärmeentwicklung (...)
Das ist physikalisch unmöglich. 55W sind 55W Wärme.
Beste Grüße

John
Antworten

Zurück zu „Carthago-Kauf“