Erfahrungen mit Traction Plus System?

Moderator: Dvorak

Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix angeben
Benutzeravatar
CIK
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 18. April 2017, 17:23
Basisfahrzeug: Ducato
Modellbeschreibung: Chic e-line 51 QB-S

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von CIK » Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:11

Hallo Hubertus, hallo Detlef,

es freut mich natürlich das Ihr mit dem automatisierten Schaltgetriebe zufrieden seit.

Meine Erfahrungen mit dem automatisierten Schaltgetriebe des Vorgängerfahrzeugs sind leider sehr, sehr negativ. Ich kenne viele andere Womobesitzer die die gleichen Erfahrungen gemacht haben und wieder zurück zum Schaltgetriebe gegangen sind. Weshalb soll man über 2000 Euros für so etwas ausgeben. Die sind woanders besser angelegt. Ich bin da wohl auch nicht der Einzige mit dieser Meinung. Deshalb kommt für mich erst wieder eine Automatik ins Wohnmobil, wenn Fiat eine Wandlerautomatik liefern kann!

Alle Probleme sind nicht mehr da, da ich jetzt wieder ein normales Schaltgetriebe habe. :P :P :clap:

Zum Gasfuß: Mein Gasfuß kann, wenn er will, sehr behutsam und sanft anfahren. Und als Vielfahrer mit mehreren Millionen Kilometern weiß der Fuß schon was er tut. Das Anfahren ohne Ruckeln usw. ging aber bei diesem Fahrzeug nicht und alle Versuche von Fiatleuten und dem Hymerhändler sind ähnlich kläglich gescheitert.

Grüße

Christoph
Benutzeravatar
Lancisti
Beiträge: 223
Registriert: Sonntag 21. September 2014, 21:04
Basisfahrzeug: Ducato X295, MJ 180 Autom
Modellbeschreibung: chic c-line I 4.8

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von Lancisti » Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:16

Hallo Christoph,

da bin ich aber wirklich verwundert. Von wann sind denn deine schlechten Erfahrungen? Bei meinem Womo ruckelt nichts, weder beim Anfahren noch sonst.

Viele Grüße
Walter
Benutzeravatar
CIK
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 18. April 2017, 17:23
Basisfahrzeug: Ducato
Modellbeschreibung: Chic e-line 51 QB-S

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von CIK » Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:22

Hallo Walter,

mein "altes" Womo war von 2011.

Beim Kauf des Carthago auf der Messe 2016 wurde mir sogar von Carthago Mitarbeitern und Händlern davon abgeraten dieses Schaltgetriebe zu nehmen.

Vielleicht bin ich auch nur verwöhnt von meinen bisherigen PKW´s mit Wandlerautomatik??

Was solls, das ist halt meine Erfahrung und meine Meinung zu dem was ich hatte.

Hauptsache ist das jeder mit seinem Getriebe zufrieden ist. Ich bins jetzt wieder.

Grüße

Christoph
Benutzeravatar
Sara
Administrator
Beiträge: 540
Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 18:14
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ2 180
Modellbeschreibung: E-Line I 55 XL Linerclass
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von Sara » Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:24

Hallo Christoph,

wir hatten letztes Jahr im C-Line 5.5 XL auch schon das autom.-Getriebe und konnten kein Ruckeln, beim Anfahren feststellen.
Sicherlich ist es kein Getriebe, wie es IVECO hat, aber wir kommen sehr gut damit zurecht.
Viele Grüße :wave:
Detlef
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Beiträge: 3280
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:44

Unser Getriebe hat teilweise sehr rauh geschaltet. Vielleicht sollten die, die ein "Ruckelgetriebe" haben, mal die beiden Vorratsbehälter für das automatisierte Schaltgetriebe auf ihren Flüssigkeitsstand hin prüfen. Wenn der ok ist, dann liegt es an der Kupplung selber. Unten angehangen ein Foto der beiden Behälter. In einem, links und rechteckig, ist Hydrauliköl und im anderen, rund und mit dem gelben Punkt auf dem Deckel, Bremsflüssigkeit. Bremsflüssigkeit aber nur für die Kupplungssteuerung! Hat nichts mit den Bremsen selbst zu tun!

Schöne Grüße

Michael
IMG_5814.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mungosport
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 20. Februar 2016, 11:44
Basisfahrzeug: Ducato X250 heavy, MJ 150
Modellbeschreibung: Chic C-line I4.2 II, Auto

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von mungosport » Donnerstag 7. Dezember 2017, 09:09

Ich bin bisher 17500 km mit dem automatisierten Schaltgertriebe gefahren. Ich bin sehr zufrieden damit. Absolut kein Ruckeln beim anfahren, sehr weiches schalten und kuppeln. Nur mit dem automatischen Gangwechsel bin ich nicht zufrieden. Ich setze die Schaltpunkte daher selbst durch jeweils kurzes Antippen des Schalthebels.
Ich würde dieses Getriebe aber jederzeit wieder nehmen.

Weihnachtliche Grüße
Klaus
SAVOIR VIVRE 8-)
Benutzeravatar
Kaufunger
Moderator
Beiträge: 2774
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Basisfahrzeug: Duc 250
Modellbeschreibung: C-Line XL5.5
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von Kaufunger » Donnerstag 7. Dezember 2017, 09:29

Ich habe auch schon in einem anderen Forum die Bezeichnung Ruckelautomatik gelesen und mich gewundert.
Ich bin mit dem letzten Womo über 30000 km und mit diesem auch schon über 44000 km gefahren.
Von Ruckeln, auch mit Anhänger, keine Spur.
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.
Benutzeravatar
ddirk
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 16:34
Basisfahrzeug: 250 Heavy/150, Automatik
Modellbeschreibung: Chic C-line I4.8 II

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von ddirk » Donnerstag 7. Dezember 2017, 10:59

Seit Juli habe auch ich das automatisierte Schaltgetriebe und finde es herrlich**. Ausnahme: Wenn man langsam eine steilere Straße fährt. Der Schaltvorgang dauert oft zu lange und man bleibt fast stehen. Aber dafür habe ich den kleinen Knopf neben dem Schalthebel lieben gelernt, der die Schaltvorgänge sowohl begauf als auch bergab mit erhöhter Drehzahl verzögert. Oder man lernt, schnell auf ganz manuelle Schaltung zu gehen.
** der Hauptgrund für die Automatik war meine letztjährige Knie OP links. Da man nie sicher sein kann, dass es für alle Ewigkeit erfolgreich bleibt, war die Automatik eine logische Entscheidung für die Perspektive, das neue RM auch in künftigen Jahren fahren zu können.
Herzliche Grüße vom schönen Bodensee
Dirk
( mit Chic C-line I4.8, 2017)
Benutzeravatar
Sara
Administrator
Beiträge: 540
Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 18:14
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ2 180
Modellbeschreibung: E-Line I 55 XL Linerclass
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von Sara » Donnerstag 7. Dezember 2017, 12:35

ddirk hat geschrieben:
Donnerstag 7. Dezember 2017, 10:59

** der Hauptgrund für die Automatik war meine letztjährige Knie OP links. Da man nie sicher sein kann, dass es für alle Ewigkeit erfolgreich bleibt, war die Automatik eine logische Entscheidung für die Perspektive, das neue RM auch in künftigen Jahren fahren zu können.

Hallo Dirk,
genau diesen Vorteil, sollte man nicht außer Acht lassen. Ich hatte vor sechs Wochen am linken Fuß eine OP und war froh, unser Womo zum Service Termin fahren zu können. Mit Kupplung treten, wäre es unmöglich gewesen.
Viele Grüße :wave:
Detlef
Benutzeravatar
Anke
Förderer
Beiträge: 219
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 10:03
Basisfahrzeug: Ducato 250 heavy Chassis
Modellbeschreibung: C-Compactline I 138

Re: Erfahrungen mit Traction Plus System?

Ungelesener Beitrag von Anke » Donnerstag 7. Dezember 2017, 12:52

Ich bin nun fast 19000km mit dem automatisiertem Schaltgetriebe unterwegs und bin sehr zufrieden. Besonders beim Bergabfahren funktioniert die Motorbremse hervorragend. :clap: Kurz die Bremse antippen und der Gang bleibt drin, bis ich einmal kurz das Gas antippe. Beim steil Bergauffahren schaltet er zu früh, deshalb schalte ich hier auf manuell, bis ich wieder will, daß er schaltet.
Geruckelt hat er nur einmal, bei ca. -25° nach längerem Stehen in der Garage beim rückwärts rausfahren - mir war auch kalt :snowman:

Gruß Anke
c-compactline I138 Mod.2016, Heavy, 3l Motor
Antworten

Zurück zu „Getriebe/Automatik“