Kann das den sein?

Moderator: Dvorak

Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix angeben
Benutzeravatar
Kaufunger
Moderator
Beiträge: 3023
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Basisfahrzeug: Duc 250
Modellbeschreibung: C-Line XL5.5
Kontaktdaten:

Re: Kann das den sein?

Ungelesener Beitrag von Kaufunger » Montag 23. November 2015, 18:58

Das ist richtig Thomas.
Bei der Zulassung wurde nur das letzte Dokument, also Carthago, benötigt.

Gruß Rainer
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.
Tobo
Beiträge: 41
Registriert: Freitag 19. September 2014, 12:04
Basisfahrzeug: Ducato 2,3l Multi-Jet
Modellbeschreibung: c-tourer T 148

Re: Kann das den sein?

Ungelesener Beitrag von Tobo » Dienstag 24. November 2015, 07:31

Hallo zusammen,
ein Wunder. Gestern Abend rief mich mein Fiat Händler an um mir zu berichten, daß er nun ein
komplett Rad `16er von Fiat direkt angeboten bekommen hat. Nun müsse er nur noch bei Goldschmitt
das mit den Hinterachs Federn klären. Verstehe ich zwar immer noch nicht - berichte aber dann darüber.

Viele Grüße aus dem Schwarzwald
Tobo
Benutzeravatar
Momentensammler
Beiträge: 253
Registriert: Montag 6. Oktober 2014, 16:31
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: E Line 50 Linerclass

Re: Kann das den sein?

Ungelesener Beitrag von Momentensammler » Dienstag 24. November 2015, 09:52

RainerBork hat geschrieben:Das ist richtig Thomas.
Bei der Zulassung wurde nur das letzte Dokument, also Carthago, benötigt.

Gruß Rainer
Moin,

das ist auch wichtig, Carthago ist der Fahrzeughersteller, Fiat und Alko sind "nur" Zulieferanten. Wir haben auch alle 3 COC die ich dummerweise bei der Zulassung dabei hatte, es hat mich eine halbe Stunde gekostet die Dame zu überzeugen das dass CoC von Carthago gilt und nicht das von Fiat (weil da der Motor drin ist). Das hat klare Konsequenzen, bei Fiat Fahrzeugklasse N1-N3 bei Carthago Klasse M3, Anhängelasaten gehen aus dem Fiat Coc nicht hervor etc., nur so als Bsp.

Stefan
Benutzeravatar
Kaufunger
Moderator
Beiträge: 3023
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 16:12
Basisfahrzeug: Duc 250
Modellbeschreibung: C-Line XL5.5
Kontaktdaten:

Re: Kann das den sein?

Ungelesener Beitrag von Kaufunger » Dienstag 24. November 2015, 14:36

LuckyMan hat geschrieben:Danke Michael und Stefan ..

@Rainer.. Der Carthago war 5 Monate in der Vermietung..

Gruß aus Dortmund

LuckyMan (Marcus)...mit seiner Brigitte
Hallo Marcus,
dann solltest du mal bei deinem Händler anklopfen. Dieses Dukument müsste da sein.
Ob du es aber überhaupt noch einmal brauchst weiß ich nicht. Die Zulassungsbescheinigung ist ja schon erstellt.
Ich selbst finde es aber immer beruhigend, wenn alle Unterlagen vorhanden sind.

Gruß Rainer
Gruß Rainer

Die App für Gastankstellen mit Wintergas:http://wintergas.npage.de/

Ich wünsche mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen.
Benutzeravatar
wweiher
Förderer 2017
Beiträge: 501
Registriert: Dienstag 17. Juni 2014, 20:11
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ150
Modellbeschreibung: C-Line I 4.8 2013

Re: Kann das den sein?

Ungelesener Beitrag von wweiher » Dienstag 24. November 2015, 15:26

Hallo zusammen,

in den COC stehen auch mehr Daten drin als in die Zulassungsbescheinigung II übernommen werden. Bei mir hat das bei der Erstzulassung auch lange gedauert, aber es wurden Daten aus allen drei COC Papieren zusammengetragen.
Normalerweise müssten bei Fiat-Triebköpfen, AL-KO Flachrahmen und Carthago Aufbau auch drei COC Papiere dabei sein.
Schätze bei den Modellen mit Fiat Rahmen sind nur zwei dabei.

@Marcus, ich würde die auf jeden Fall beim Händler einfordern.

Schöne Grüsse

Wolfgang
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2863
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Kann das den sein?

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Dienstag 24. November 2015, 21:18

Hallo,
Ich habe auch ein Alko Heavy Fahrgestell, aber nur die CoC von Fiat und Carthago. Die Anmeldung auf Grundlage des Carthago CoC war kein Problem (zumindest hat der professionelle Anmelder nichts berichtet).
Die Vermutung, das bei Fiat Fahrgestell zwei und bei Alko drei CoC ist zumindest nicht generell richtig.
Ich weiß aber auch nicht, wofür man Fiat und Alko braucht, alle maßgeblichen Daten stehen im Carthago CoC.


Viele Grüße aus München
Thomas
Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Antworten

Zurück zu „Räder/Reifen“