Ärger mit Wohnmobilen

Hier können Fragen gestellt und Probleme dargelegt werden zu allen anderen Fahrzeugen als Carthago...

Moderator: ThomasPr

Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix angeben
Benutzeravatar
Discovery
Beiträge: 127
Registriert: Montag 4. April 2016, 20:16
Basisfahrzeug: Iveco 3,0 Automatik
Modellbeschreibung: Chic I 51 -S-Line KRH

Re: Ärger mit Wohnmobilen

Ungelesener Beitrag von Discovery » Donnerstag 26. Oktober 2017, 08:53

Zertifizierung ist halt für viele Unternehmen ein Prozess, denn sie einmal machen und dokumentieren...und das wars dann.
Und es hat nicht unbedingt etwas mit Qualität der Produkte zu tun. Ich kann auch Billigstteile einbauen und trotzdem zertifiziert sein. Ich muss nur beschreiben wie ich es mache, von wem die kommen, wer verantwortlich ist und die Prozesse beschreiben.

Grüße aus der Eifel

Discovery
Man sitzt insgesamt viel zu wenig am Meer
Benutzeravatar
ThomasPr
Moderator
Beiträge: 2772
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 18:37
Basisfahrzeug: Fiat Ducato X290 MJ 180
Modellbeschreibung: E-Line I 51 BJ 2016

Re: Ärger mit Wohnmobilen

Ungelesener Beitrag von ThomasPr » Donnerstag 26. Oktober 2017, 09:02

Deshalb wollte ich ja auch nicht über das Für und Wider einer Zertifizierung diskutieren, nur die Verpflichtung ist nach meiner Kenntnis nicht richtig.


Viele Grüße aus München
Thomas

Gesendet vom iPad mit Tapatalk
Viele Grüße aus München
Thomas
Benutzeravatar
Mangata
Moderator
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 6. September 2012, 14:51
Modellbeschreibung: C- Line 5,5 XL
Kontaktdaten:

Re: Ärger mit Wohnmobilen

Ungelesener Beitrag von Mangata » Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:54

Bernhard . Ich lebe in Ingolstadt. Bevor da ein Auto auf Straße kommt klatschen die erstmal 100 - 200 an die Wand . Ich bin überzeugt das KEIN Hersteller alle Geräte erstmal Probelaufen lassen kann. Weder von der Logistik noch von den Kosten. UND Jeder will im Neuen Auto einen : Neuen Kühlschrank, Toilette , ..... - Es ist schon ein Problem dem Kunden zu erklären wieso sein neues Auto 5 - 10 Km auf dem Tacho hat. Die glauben alle diese Teile fliegen durch Hallen und Gelände. Ich denke es ist einfach Pech wenn sich soviele " Rosenmontagsteile" in einem Auto Treffen.
Antworten

Zurück zu „Andere Hersteller als Carthago“