Neuer C Line 4.9 T Frischwasserverlust

Mängel am Traumfahrzeug und Probleme mit deren Beseitigung? Hier kann darüber sachlich berichtet und diskutiert werden.

Moderator: Dvorak

Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix angeben
Benutzeravatar
Heinz 63
Förderer
Beiträge: 217
Registriert: Montag 24. Oktober 2016, 02:28
Basisfahrzeug: Iveco
Modellbeschreibung: S 55 i Plus

Re: Neuer C Line 4.9 T Frischwasserverlust

Ungelesener Beitrag von Heinz 63 » Freitag 12. Januar 2018, 13:58

Hallo,

vielleicht geht es damit.


LOCTITE SI 5331
(Auch bekannt als LOCTITE 5331 )

Gewindedichtung - niedrigfest. Ideal für warm- und kaltwasserführende Kunststoffgewinde oder Kunststoff/ Metall-Kombinationen.
LOCTITE SI 5331 wird für das Sichern und Dichten von warm- und kaltwasserführenden Kunststoff- und Metall-Gewinden und Anschlussstücken eingesetzt, z.B. für Kunststoff-Rohrleitungen in Industrie und Landwirtschaft oder Abwassersystemen. Das Produkt hat diverse Freigaben und Zertifizierungen: WRC-Freigabe (BS 6920) für Trinkwasser: 0706521 DVGW Freigabe, geprüft gem. EN 751-1; P1 NSF Reg. Nr.: 123620


http://www.loctite.de/produktsuche-2972 ... 2626764801


Gruß

Heinz
GR75
Beiträge: 140
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 02:41
Basisfahrzeug: Ducato MJ 150
Modellbeschreibung: Chic c-line I 4.9

Re: Neuer C Line 4.9 T Frischwasserverlust

Ungelesener Beitrag von GR75 » Samstag 13. Januar 2018, 01:26

Rufus hat geschrieben:
Freitag 12. Januar 2018, 07:42
Reinhart,
Das Gewicht des Wassers und der Druck des Wassers sind nun mal andere Einheiten. Auf dem Boden eines 100l Tanks lasten 100kg Gewicht. Das Wasser baut beim Abfließen aus 1m Höhe aber nur einen am Abfluss von ca. 0,1 bar auf.
Daher lastet das Gewicht des oberen Tanks nicht auf dem unteren Tank, sondern auf dem Chassis darunter. Folglich ist es auch egal ob der obere Tank voll oder nur halbvoll zum testen der Dichtigkeit das unteren Tanks ist oder nicht. Denn der Wasserdruck wäre der Gleiche.




Gruß Rufus


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Zwar etwas :ot: aber wer an einer Klärung der unterschiedlichen Auffassungen bezüglich der physikalischen Zusammenhänge in Bezug auf den Bodendruck (worunter ich den in Höhe des Bodens des unteren Tanks, wo sich das Ablassventil befindet, herrschenden hydrostatischen Druck verstehe, der für die Dichtigkeit des Ventils beim Dichtigkeitstest maßgeblich ist) bei unseren verbundenen Tanks tatsächlich interessiert ist, dem empfehle ich die Lektüre "Hydrostatisches Paradoxon" in Wikipedia. Für unsere Diskussion von besonderem Interesse dürfte das dort anschaulich dargestellte Fassexperiment von Blaise Pascals aud dem Jahre 1648 sein. Fast genau unser Diskussionsthema ist dort - wie ich meine - auf eine nette Art und Weise in einer unterhaltsamen und anschaulichen Skizze dargestellt.

Wenn die Physiker bzw. deren Epigonen schon von einem Paradoxon sprechen, wen wundert's, wenn in unserem Forum darüber die Meinungen etwas auseinandergehen.

LG Reinhart
Benutzeravatar
Arno44
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2011, 17:15
Basisfahrzeug: Ducato X250 Maxi
Modellbeschreibung: c-line T 4.9

Re: Neuer C Line 4.9 T Frischwasserverlust

Ungelesener Beitrag von Arno44 » Samstag 13. Januar 2018, 16:08

Hallo zusammen,

ich habe jetzt die Ventilwelle um 3 mm gekürzt und verwende statt der Plastikmutter eine stabile 3/4 " Mutter aus Messing. Die Verschraubung habe ich zusätzlich mit Sikaflex 221i abgedichtet. Vor der nächsten Ausfahrt werde ich beide Tanks befüllen und die Dichtheit kontrollieren. Danke für die Hinweise zu möglichen Lösungen.

Danke auch für die vielen Beiträge zum hydrostatischen Phänomen, das man ja auf Wikipedia nachlesen kann, die aber eigentlich nicht zur Problemlösung beigetragen haben.
Dennoch: nach meiner Berechnung ergibt sich auf eine Ausflussöffnung von 5 cm Durchmesser (Ventiloberteil) bei einer Füllhöhe des Zusatztanks von einem Meter eine Kraft von etwa 20 Newton. Die genügt um es ordentlich sprudeln zu lassen. Zum Glück ist der Boden unter dem Haupttank nicht 100 % dicht, sodass das übergelaufene Frischwasser dort ablaufen kann.

Grüße Arno
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten

Zurück zu „Mängel & Probleme“