Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Carthago

Mängel am Traumfahrzeug und Probleme mit deren Beseitigung? Hier kann darüber sachlich berichtet und diskutiert werden.

Moderator: Dvorak

Forumsregeln
Bitte im Thementitel den Präfix angeben
Benutzeravatar
Bigcycles
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 21. April 2012, 11:28
Modellbeschreibung: E line 49

Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Carthago

Ungelesener Beitrag von Bigcycles » Mittwoch 28. Januar 2015, 11:11

Hallo zusammen,

mit heutigem Datum wurde der gesamte Beitrag " wer ist Zufrieden mit seinem Carthago"
von Griesemer (Heiko) gesperrt.

Zitat: Hallo Udo,
das wurde gelöscht wegen Deiner Äußerung "...absolut arrogante Geschäftsleitung..." und wegen der diffamierenden Antwort an Klaus.
Es geht auch nicht um die Ausblendung von Kritik; keiner will in unseren Forum Schönfärberei. Jede Form der Kritik kann hier vorgetragen werden, so lange es nicht beleidigend ist.

Von Klaus habe ich nichts gehört.
Sollte ich Klaus mit dem Demo Vergleich persönlich beleidigt haben, so möchte ich mich hierfür öffentlich entschuldigen. Den Satz mit der arroganten Geschäftsleitung nehme ich nicht zurück. Wie anders ist es zu bezeichnen oder zu bewerten, wenn man auf persönliche Schreiben in keiner Weise eine Antwort erhält. Wenn man über den Dingen steht? Ich weis, dass man bei Carthago die Beiträge studiert und es drängt sich mir der starke Verdacht auf, dass hier Einfluss genommen wurde. Das Handeln von Heiko kann ich nicht verstehen, aber das ist meine persönliche Ansicht. Nach der Sperrung des gesamten Themas kann er bei Carthago den erfolgreichen Vollzug melden und es ist wieder Ruhe im Stall.
Wenn Heiko mich Kraft seines Amtes ganz sperren möchte, so soll er das tun, ich kann es verkraften. Aber mit freier Meinungsäusserung hat diese Zensur nichts mehr zu tun.

Gruß BigCycles
Benutzeravatar
Bigcycles
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 21. April 2012, 11:28
Modellbeschreibung: E line 49

Re: Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Cart

Ungelesener Beitrag von Bigcycles » Mittwoch 28. Januar 2015, 11:39

Hallo Kurti,

ich bedaure das durch meine Äusserung ein ganzer Beitrag gesperrt wurde.
Zu dem Thema Gewährleistungsanspruch möchte ich noch folgendes hinzufügen.

Ich habe mein Fahrzeug direkt in Aulendorf bei Carthago gekauft. In meinem Kaufvertrag wurde mir ein Jahr Gewährleistung durch Carthago Aulendorf zugesichert.
Der Schaden am Heckleuchtenträger fiel in die Gewährleistungszeit. Bezüglich des Schadens an dem besagten Heckleuchtenträger hat man mit mir am 06.10.2014 einem Termin im Service Center vereinbart. Erst nach dem Einbau eines neuen Heckleuchtenträgers wollte man von mir eine Kostenbeteiligung in Höhe von 50%.
Dies lehnte ich ab, da im Vorfeld nie davon die Rede war und man mich auch nicht vor der Reparatur darauf hin gewiesen hatte. Ein Sachverständiger , wie zuerst von Carthago angedacht wurde, obwohl ich damit einverstanden war, nicht hinzugezogen.
Die ganze Geschichte ist seltsam gelaufen. Aber meine Kritik richtete sich ausschließlich gegen die Art des Ablaufes und den damit verbundenen Personen.

Gruß Udo
Benutzeravatar
wweiher
Förderer
Beiträge: 501
Registriert: Dienstag 17. Juni 2014, 20:11
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ150
Modellbeschreibung: C-Line I 4.8 2013

Re: Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Cart

Ungelesener Beitrag von wweiher » Mittwoch 28. Januar 2015, 11:41

Ich habe die Beiträge heute morgen gelesen und ich fand sie zwar nur hart und verärgert. Umso mehr war ich überrascht, dass sie gelöscht waren.
Arrogante Geschäftsleitungen und Mitarbeiter gibt es viele und das wird man doch wohl sagen dürfen.
Im Beitrag warf meines Erachtens nichts Beleidigendes und nichts Obszönes und fände es gut, wenn die gelöschten Beiträge wieder hergestellt werden würden. Aber das ist meine persönliche Meinung.
Sonst sieht das doch schon ziemlich nach Zensur aus.

Schöne Grüsse

Wolfgang
Benutzeravatar
Griesemer
Förderer
Beiträge: 765
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2012, 09:16
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: Chic E-Line I-49 Bj. 2012

Re: Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Cart

Ungelesener Beitrag von Griesemer » Mittwoch 28. Januar 2015, 11:45

Gesperrt wurde die Diskussion "Servicezufriedenheit - Ihre Meinung ist uns wichtig" unter "Umfragen" weil die Diskussion nach Auffassung der Forum Betreiber unsachlich und beleidigend wurde. Die gelöschten Beiträge wurden mittlerweile wieder hergestellt.

Nochmal: Die Admins und Moderatoren dieses eigenfinanzierten Forums sind unabhängig von jeglichen Herstellerfirmen und machen das ehrenamtlich. Probleme mit Fahrzeugen, Händlern und Hersteller können hier genauso vorgetragen werden wie positive Erfahrungen, Tipps und Informationen die anderen helfen. Nur eines akzeptieren wir nicht: beleidigende und ehrverletzende Aussagen.
In diesem Sinne: weiterhin einen guten und sachlichen Erfahrungsaustausch!
Mobile Grüße
Heiko
sent from my Sinclair ZX81
Benutzeravatar
wweiher
Förderer
Beiträge: 501
Registriert: Dienstag 17. Juni 2014, 20:11
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ150
Modellbeschreibung: C-Line I 4.8 2013

Re: Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Cart

Ungelesener Beitrag von wweiher » Mittwoch 28. Januar 2015, 12:14

frage mich allerdings, warum nur Udos Beiträge gelöscht sind und dieser nicht:

Du erwirbst ein zwei Jahre altes Fahrzeug ohne RestGewährleistungsanspruch und zeterst rum, dass man sich drei Jahre nach Erstzulassung seitens des Herstellers gegen deine eingebildeten "Gewährleistungsansprüche" sperrt. Wenn du Gewährleistung möchtest, kauf ein Neufahrzeug und lass fragwürdige Occasionen beim Händler.

Gruß Klaus

sieht komisch aus.

Wolfgang
Benutzeravatar
Dvorak
Moderator
Beiträge: 3280
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 12:51
Basisfahrzeug: Ducato 250 MJ 150
Modellbeschreibung: chic c-line 4.9 t

Re: Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Cart

Ungelesener Beitrag von Dvorak » Mittwoch 28. Januar 2015, 12:48

Heiko hat die Beiträge wieder hergestellt. Der Thread selber bleibt aber geschlossen.

Schöne Grüße

Michael
Benutzeravatar
Bigcycles
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 21. April 2012, 11:28
Modellbeschreibung: E line 49

Re: Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Cart

Ungelesener Beitrag von Bigcycles » Mittwoch 28. Januar 2015, 13:07

Hallo Heiko,

Ich möchte Dich bitten, das Forum

„Servicezufriedenheit - Ihre Meinung ist uns wichtig"

wieder zu öffnen und die Beiträge wieder herzustellen.
Du nimmst allen Carthagobesitzern ihr Recht auf freie Meinungsäusserung,
dies war gewiss nicht meine Absicht und ist bei negativer Kritik lediglich im Sinne des Herstellers ist.
Ich bin mit meiner Ansicht sicher nicht allein im Forum.

Dann frage ich mich auch, weshalb der Hinweis auf die Eigenfinanzierung und
ehrenamtliche Tätigkeit erfolgte. Was wolltest Du mir damit sagen?
Und zum Thema Ehrverletzung oder Beleidigung gebe ich Dir folgendes mit auf den Weg:

Bei meiem Besuch in Aulendorf hatte ich zwei Fragen:
1. Erstattung von Reisekosten bei Reparaturen innerhlb der Gewährleistung
2. Gewährleistungspflicht.
Ich bekam von leitenden Mitarbeitern folgende Aussage:

Zu 1. „Reisekosten erstatten wir grundsätzlich nicht“.
Erst mit einem schriftlichen Hinweis auf die gesetzliche Regelung unter Nennung der entsprechenden Paragraphen zahlte man mir umgehend die angefallenen Reisekosten.

Zu 2. Ich hatte schriftliche Gesetzes-Auszüge mit, in denen von den bei Carthago
geschlossenen Verträgen eine nicht geltende Dauer der Gewährleistung angegeben war, nämlich ein Jahr. So wie die Verträge in Absatz 1gestaltet sind. Man las sich das Ganze kurz durch und sagte mir knapp:
„Was im Gesetz steht interessiert uns nicht, Sie können ja klagen“

Wenn das keine Arroganz ist, was dann?

Ich kann verstehen, wenn Beiträge gelöscht werden, wenn sich massiv Mitglieder beschweren. Aber dies einsam und allein zu entscheiden, wie nennt man das?

Gruß Udo
Zuletzt geändert von Bigcycles am Mittwoch 28. Januar 2015, 13:09, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Griesemer
Förderer
Beiträge: 765
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2012, 09:16
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: Chic E-Line I-49 Bj. 2012

Re: Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Cart

Ungelesener Beitrag von Griesemer » Mittwoch 28. Januar 2015, 13:29

Hallo Udo,
Bigcycles hat geschrieben: wieder zu öffnen und die Beiträge wieder herzustellen.
habe ich nach Rücksprache mit Michael gemacht. Bitte aber die Diskussion sachlich fortführen.
Bigcycles hat geschrieben:Du nimmst allen Carthagobesitzern ihr Recht auf freie Meinungsäusserung...
Na, das will ich doch nicht hoffen :D

Bigcycles hat geschrieben:Dann frage ich mich auch, weshalb der Hinweis auf die Eigenfinanzierung und
ehrenamtliche Tätigkeit erfolgte. Was wolltest Du mir damit sagen?
Das habe ich geschrieben, weil ich das hier so nicht stehen lassen wollte:
Bigcycles hat geschrieben:Ich weis, dass man bei Carthago die Beiträge studiert und es drängt sich mir der starke Verdacht auf, dass hier Einfluss genommen wurde. Das Handeln von Heiko kann ich nicht verstehen, aber das ist meine persönliche Ansicht. Nach der Sperrung des gesamten Themas kann er bei Carthago den erfolgreichen Vollzug melden und es ist wieder Ruhe im Stall.
Also, vielleicht haben wir alle etwas überreagiert. Das Thema ist wieder offen, die Beiträge wiederhergestellt, Appelle sind auch gemacht und so hoffe ich, wir vertragen uns wieder und diskutieren friedlich weiter ;)
Mobile Grüße
Heiko
sent from my Sinclair ZX81
Benutzeravatar
Bigcycles
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 21. April 2012, 11:28
Modellbeschreibung: E line 49

Re: Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Cart

Ungelesener Beitrag von Bigcycles » Mittwoch 28. Januar 2015, 14:30

Hier bin Ich ganz Deiner Auffassung.
Beiträge mit sachlicher Kritik und aber auch Lob wenn angebracht bereichern das Forum

Gruß Udo
puedo
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 10:28
Basisfahrzeug: Ducato X250 MJ 180
Modellbeschreibung: Chic C-Line I 4.8

Re: Sperrung des Beitrages "wer ist Zurfieden mir seine Cart

Ungelesener Beitrag von puedo » Mittwoch 28. Januar 2015, 16:25

Hallo ,

nach meiner Meinung war die Sperrung voreilig und nicht gerechtfertigt , ebenso die Schliessung des Threads .

Die Teilnehmer des Forum sind alles erwachsene Menschen die sich schon selbst ein realistisches Bild auch bei "schärferem" Ton machen können , Grenzen waren hier keine überschritten .

Aber man hat es eingesehen und rückgängig gemacht . Das finde ich gut .

Gruß puedo
Gesperrt

Zurück zu „Mängel & Probleme“